FLARE Apfelringe von der Feuerplatte

Aktualisiert: 21. Nov.


Image by mdjaff on Freepik

 

ZUTATEN

  • 3 Eier

  • 250ml kalte Milch

  • 200g Mehl

  • 6 große Äpfel

  • Salz

  • Zimt

  • Zucker

  • etwas Rum

  • Butter zum Backen

ZUBEREITUNG

Das Mehl gründlich in eine Schüssel sieben. Danach die Eier abwechselnd mit der Milch einrühren (ein Ei einrühren, ca. 1/3 der Milch unter Rühren zum Teig geben, usw.) bis der Teig schön dickflüssig ist. Eine kleine Prise Salz mit dazugeben und noch einmal kurz verrühren.


Die Äpfel waschen und nach belieben schälen. Die Äpfel in etwa daumendicke Scheiben schneiden und mit einem Keksausstecher vorsichtig das Kerngehäuse entfernen.


Die Ringe auf der Grillplatte bei mittlerer Hitze beidseitig angrillen. Im Loch vom Kerngehäuse ein kleines stück Butter zerfließen lassen und ca 1TL Rohrzucker darin Karamelisieren. Die Ringe im Karamel wenden. Nach belieben die Apfelringe mit etwas Zimt bestreuen.


Die Apfelringe mit Teig übergießen, mit der FLARE Garhaube abdecken um die Hitze effizient auf allen Seiten zu verteilen. Wende die Ringe zumindest ein Mal. So wird das Dessert schön Goldbraun von allen Seiten.


FLARE Tipp: Wenn die Apfelringe schon fast goldbraun gebacken sind, könnt ihr sie mit etwas Rum auf der Feuerplatte flambieren. Dazu haben wir hier einen hilfreichen Artikel für euch verfasst der euch beim flambieren auf der FLARE Grillplatte hilft.


Die fertigen Apfelringe mit etwas Zimt & Staubzucker bestreuen und warm (am besten direkt von der Grillplatte) genießen.

BENÖTIGTES FLARE EQUIPMENT











FLARE Garhaube “Edelstahl”











FLARE Grillspachtel




TIPP: verwende zusätzlich die FLARE Barecke oder das Multibrett für ausreichend Abstellmöglichkeiten beim Essen




54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen